Pulled Chicken Burger mit Avocado und Halloumi

Ich liebe meinen Low Carb Pulled Chicken Burger mit Avocado und Halloumi im Sommer! Er ist nicht zu schwer und hält auf Grund der vielen Proteine trotzdem lange satt.

Bleib am Laufenden über aktuelle Aktionen und erhalte Rezepte und Infos rund um Low-Carb Ernährung in Dein E-Mail Postfach.

* unbedingt notwendig

*Pflichtfelder (Daten in sorgsamer Übereinstimmung mit unseren Datenschutz-Richtlinien verwendet.)

 

Ich bereite mir die einzelnen Zutaten für den Low Carb Pulled Chicken Burger mit Avocado und Halloumi oft Abends zuhause vor und nehme sie dann mit ins Büro. So habe ich schnell einen gesunden Lunch. Lediglich das Huhn erwärme ich und brate den Halloumi frisch an und setze dann einfach alles zusammen 🙂

Als Sauce habe ich in diesem Fall Humus genommen weil ich einen fertigen im Kühlschrank hatte, es eignen sich aber auch alle anderen Saucen – je nach Lust und Laune!

Statt Halloumi könnt Ihr natürlich auch Feta-Käse nehmen. Gut schmecken auch rote Zwiebel dazu, darauf verzichte ich aber lieber wenn ich danach noch Termine habe 😉

Zutaten für 2 Portionen

  • ca. 1/3 der jaja’s
  • Backmischung für Weißbrot (= ca. 95g)
  • 1 EL Sesam
  • 1 Oberkeule vom Huhn mit Knochen (mit oder ohne Haut, je nach Belieben.
  • je eine Prise Salz, Pfeffer, Paprika, Cumin, Chilli
  • 120g Halloumi
  • 1/2 Avocado
  • 2 EL Humus (oder andere Sauce)

Anleitung

Servieren und den Low Carb Pulled Chicken Burger mit Avocado und Halloumi ohne schlechtes Gewissen genießen!

Das brauchst Du dazu

Parmigiana di Melanzane

Das Low Carb Rezept für Parmigiana die Melanzane ist ein echter italienischer Klassiker!

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Melanzani / Auberginen
  • 1 Zwiebel, in Stücke gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, klein gehackt
  • 500g passierte Tomaten
  • 1 Bund frischer Basilikum, gehackt
  • 1/2 Bund frischer Oregano, gehackt
  • 270-300g geriebenen Parmesan
  • 350g Mozzarella, in Scheiben geschnitten
  • Salz, Pfeffer, Chili nach Belieben

Anleitung

Parmigiana di Melanzane servieren und ohne schlechtes Gewissen genießen!

Das brauchst Du dazu

Mango-Büffelmozzarella-Salat mit Zitrusdressing

Das Low Carb Salat Rezept für Mango, Büffelmozzarella und Zitrusdressing ist eines meiner Lieblingsrezepte wenn Besuch kommt.

Bleib am Laufenden über aktuelle Aktionen und erhalte Rezepte und Infos rund um Low-Carb Ernährung in Dein E-Mail Postfach.

* unbedingt notwendig

*Pflichtfelder (Daten in sorgsamer Übereinstimmung mit unseren Datenschutz-Richtlinien verwendet.)

Wichtig ist, dass Ihr hochwertige Produkte verwendet! Achtet darauf, dass die Mango wirklich reif ist und besorgt einen guten Mozzarella. Das Low Carb Salat Rezept funktioniert natürlich auch mit Mozzarella aus Kuhmilch wenn Euch das lieber ist!

Bitte nehmt die Zutaten ein paar Stunden vor dem Anrichten aus dem Kühlschrank damit der Low Carb Salat Raumtemperatur hat.

Zutaten für 2 Personen

  • 1 Mango
  • 125g Büffelmozzarella
  • 1 Handvoll Rucola
  • 3 EL kaltgepresstes Olivenöl
  • 1/2 Zitrone
  • Prise Salz
  • Frisch gemahlener Pfeffer

Anleitung

Servieren und ohne schlechtes Gewissen genießen!

Das brauchst Du dazu