Paleo Süßkartoffel-Curry mit Sesam-Huhn

In dieses Paleo Süßkartoffel-Curry mit Sesam-Huhn kommen ausschließlich frische und gesunde Zutaten!

Bleib am Laufenden über aktuelle Aktionen und erhalte Rezepte und Infos rund um Low-Carb Ernährung in Dein E-Mail Postfach.

* unbedingt notwendig

*Pflichtfelder (Daten in sorgsamer Übereinstimmung mit unseren Datenschutz-Richtlinien verwendet.)

Wer streng Low Carb lebt, macht besser einen Bogen um dieses Gericht, das Süßkartoffel durchaus einige Kohlenhydrate beinhalten, aber wenn Du Dich nach dem Paleo-Prinzip ernährst, ist dieses Paleo Süßkartoffel-Curry mit Sesam-Huhn perfekt für Dich! 

FYI: Wenn Ihr das Huhn weglasst oder zB durch Tofu ersetzt, ist das Gericht vegan!

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 rote Zwiebel, in kleine Stücke geschnitten
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Süßkartoffel, in Würfel geschnitten
  • 1 TL rote thailändische Currypaste (Asia-Markt oder gut sortierter Supermarkt)
  • 2 Zucchini (in ca. 1cm große Stücke geschnitten)
  • 1 Dose Kokosmilch ungezuckert
  • 1 Handvoll Shirataki Pilze, in Scheiben geschnitten
  • 1 Dose Kichererbsen (vorher abwaschen!)
    ca. 500g Bio-Hühnerbrust, in ca. 1cm große Würfel geschnitten
  • 1 Handvoll Sesam
    Kokosfett

Anleitung

Servieren und ohne schlechtes Gewissen genießen!

Das brauchst Du dazu

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.