Zuckerfreies Beeren-Eis mit Schokostückchen ohne Eismaschine

Zuckerfreies Himbeereis mit Heidelbeeren

Was gibt es feineres, als richtig gutes, fruchtiges Eis an einem schönen Sommertag? Richtig: NICHTS! Aber weißt Du, dass eine normale Kugel Eis aus ca. 25% reinem Zucker besteht? Das sind pro Kugel, die ca 60g hat, 15g reiner Zucker. Und bei einer Kugel bleibt es doch nicht, machen wir uns nichts vor. 😉 Jetzt will ich Dir kein schlechtes Gewissen machen und die Lust am Eis-Essen verderben. Aber wenn Du dieses Rezept für zuckerfreies Beeren-Eis probierst, wirst Du wahrscheinlich sowieso kein normales Zucker-Eis mehr essen wollen. Es schmeckt einfach unglaublich gut und ist dabei auch noch gesund. Eine schöne Erfrischung für die ganze Familie. Und was es noch besser macht? Knackige Schokostückchen!!! Wir haben uns diemal nicht für unsere jaja‘s Schokodrops Zartbitter entschieden, sondern haben für das zuckerfreie Beeren-Eis einen unserer zuckerfreien Schokoriegel „jajabar“ gewählt. Weil dieser mit unserer jajanella gefüllt ist, bekommt das Eis so einfach noch mehr Geschmack. Du kannst das Eis ohne Eismaschine zubereiten. Falls Du jedoch eine zuhause hast, kannst Du das Eis gerne auch damit machen. So wird es natürlich noch ein bisschen luftiger. Das Gute an diesem Rezept ist, dass es bereits durch die gefrorenen Beeren kalt ist. Es ist jedoch wichtig, dass Du sie zuvor ein wenig antauen lässt, da ansonsten der Pürierstab seine Arbeit nicht machen kann und alles ein einziger kalter Klumpen wird. Ich spreche aus Erfahrung… 

Bleib am Laufenden über aktuelle Aktionen und erhalte Rezepte und Infos rund um Low-Carb Ernährung in Dein E-Mail Postfach.

* unbedingt notwendig

*Pflichtfelder (Daten in sorgsamer Übereinstimmung mit unseren Datenschutz-Richtlinien verwendet.)

  • 400g Schlagobers (Sahne)
  • 500g Tiefkühlbeeren gemischt (bevorzugt Bio)
  • 100g jaja‘s Erythrit zu Puder vermahlen (gerne nach Geschmack mehr oder weniger)
  • Prise Salz
  • 1 jajabar (kalt aus dem Eiskasten)

Rezept

Ohne Eismaschine

Mit Eismaschine

Das brauchst Du dazu

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!